Philipp Niedermann (*1956), Altsax

Künstlerische Ausbildung:
Klavier klassisch (7 Jahre)
Sax (6 Jahre)
Jazz-Improvisation in geführter Gruppe (8 Jahre)
diverse Jazzworkshop 

Musikalisch Inspirationen:
Rolling Stones, Jimi Hendrix, Frank Zappa
Jazz/Blues/Funk: James Blood Ulmer, Don Byron 
höre gern freie ungehobelte sowie
gepflegte Improvisationen und Kompositionen

Bands & Gruppen:
– Mitspieler in einer Guggenmusik (seit 25 Jahren)
– Saxquartett (Tenorsax): Rock, Pop, Blues
– Jazzcombo (Tenorsax): Standards, Dixie
– Theater: Musik, akustische Gestaltung (Theaterprojekt mit 2 Clowns)

«… und bin begeisterter Besucher von Jazzfestivals:
Willisau, Unerhört» und Taktlos›»